Jan 132019
 

20181222_125554An der Uni Hamburg läuft derzeit und noch bis zum 21.01.2019 die Wahl der studentischen VertreterInnen im Akademischen Senat, dem höchsten demokratisch gewählten Gremium der Universität. Als SDS* kandidieren wir auf Liste 1 (BAE!) zusammen mit Liste LINKS, harte zeiten und zahlreichen anderen InternationalistInnen und Fachschaftsaktiven.
Zum Programm findet ihr Einiges im aktuellen Flugblatt:
Zu den Notwendigkeiten der Änderung gehört eine grundlegende Reform des Studiums. Widerstand gegen das Bachelor-/Mastersystem hat es immer gegeben; manche Härten wurden beseitigt; dennoch gleicht der Alltag noch einer Maschinerie, die ein entfaltetes Lernen erschwert. Universität sollte aber ein Ort für Persönlichkeitsbildung, internationale Verständigung, solidarisches Lernen und Engagement sein. Dafür müssen die Rechte der Studierenden gestärkt und wissenschaftsfremde Leistungsmessungen abgeschafft werden. Vor allem ist der Diskurs um einen sinnbringenden Inhalt von Lernen und Lehre wichtig.
Weiterlesen: https://www.bae-hamburg.de/artikel_320.html

ACHTUNG: Die Wahl ist eine reine Briefwahl. Die Wahlunterlagen werden Euch inklusive eines freigemachten Rückumschlags von der Universität zugeschickt. Wer bis zum 7. Januar keine oder fehlerhafte Unterlagen erhalten hat, kann sich bis zum 21.1.2019, 13.30 Uhr diese im Wahlamt der Uni aushändigen lassen. Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen bis spätestens 21.1.2019, 14 Uhr beim Wahlamt eingegangen sein. Das Wahlamt befindet sich im Mittelweg 177, Raum S 4058, 20148 Hamburg.

Näheres zur Wahl
Der Akademische Senat (AS) ist das höchste Gremium der Universität. Er ist bei der Wahl des Uni-Präsidiums beteiligt, diskutiert alle Grundsatzfragen der Uni-Entwicklung und hat Beschlussrechte (z.B. in Bezug auf die Prüfungsordnung, Mittelverteilung, Entwicklung der Uni etc.). Der AS ist aus 10 Professor_innen, 3 Studierenden, 3 wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen und 3 Mitgliedern des Technischen-, Verwaltungs- und Bibliothekspersonals zusammengesetzt. Die studentischen Vertreter_innen werden jährlich gewählt, alle anderen in jedem zweiten Jahr.

Auf der Homepage www.bae-hamburg.de findet Ihr die Kandidierenden sowie die programmatische Erklärung für die Wahl. Dort sind ebenso die regelmäßigen Veröffentlichungen und die Arbeit im Akademischen Senat dokumentiert und ihr findet Ankündigungen der jeweils nächsten AS-Sitzung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu der Veranstaltung des BAE! „70 Jahre Blaues ‚Gutachten zur Hochschulreform'“ mit dem ehemaligen Uni-Präsidenten Peter-Fischer Appelt am kommenden Dienstag, 15.1., 16 Uhr in der Edmund-Siemers-Allee 1 (ESA Ost Flügel), Raum 221. (Für die Ankündigung siehe: https://bae-hamburg.de/artikel_315.html).

 Posted by at 21:03

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)